Leistungen Schulung und Beratung Schulungsprogramm 2012 Von Geocacher für Geocacher die Kletterkurse werden von unserem Kooperationspartner Erlebnis-Projekt.de  organisiert und Ausgeführt. T5 - Das ist die schwerste Terrainwertung für einen Geocache. Diese Caches hängen in der Regel hoch oben in Bäumen, unter Brücken oder hohen Bauwerken. Das bedeutet auch schon mal über 25 Meter über dem Boden. Falls du schon das ein oder andere Mal am Fuße eines solchen Klettercaches gestanden hast und dich gefragt hast, wie man da rauf kommt, dann bist du hier genau richtig: Beim T5-Geocaching Kletterkurs! Dies ist der erste von zwei Kletterkursen und er richtet sich an alle T5-Klettercache Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Du lernst alles, was du brauchst um die begehrte Dose zu erreichen: Wie du die richtige Ausrüstung sicher einsetzt, wie du dich abseilst und am Seil aufsteigst und wie man sich aus einer Notsituation wieder befreien kann. Der Kletterkurs wird in einer wunderbaren Location angeboten: im Geocaching T5-Trainings-Stützpunkt Münsterland der Erlebnis-Manufaktur, einer ehemaligen Baumwollspinnerei.     Andreas Hartwig vom Erlebnis-Projekt Team: "Für Kletteraktionen können wir neben Hallen, Kränen, Schächten, Dächern, Türmen, Bäumen, u.a. auch einen mehr als 30 Meter hohen Schornstein benutzen." Insgesamt ist das Gelände Deutschlands größte Ausbildungsstätte für Seilzugangstechniken und bietet Trainingsmöglichkeiten bei jedem Wetter. In dieser alten Fabrikhalle ist alles aufgebaut, damit du folgende Inhalte theoretisch und praktisch lernen kannst:   Seileinbau im Baum     Seileinbau an Bauwerken     Aufstieg am Seil     Abseilen     Umbau vom Aufseilen zum Abseilen     Umbau vom Abseilen zum Aufseilen     Selbst-Rettungstechniken     Ausrüstungskunde     Knotenkunde     Materialkunde     Sicherheitsvorschriften Die komplette Ausrüstung wird euch gestellt. Der T5-Kletterkurs geht von 9:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr.